Crawattenfabrik v. Haasen & Oppenheimer

Vom in die Blockrandbebauung der Steinstraße eingebundenen Fabrikgebäude ist weder der Architekt noch das Bauunternehmen überliefert. Dafür aber ist über die wechselvolle Geschichte der Eigentümer zu berichten.

Sehenswert ist die reizvolle, mit gelbem Sichtklinker und aufwändig mit Werksteinen geschmückte Fassade.

Geschichte und Hintergrund

Erhaltung

Das Gebäude wurde in den 2000er-Jahren zu einem Mehrfamilienhaus, für dessen Ausführung die Fa. Schleiff, Erkelenz den Denkmalpreis der Stadt Krefeld erhielt.

Mehr lesen:

Crawattenfabrik v. Haasen & Oppenheimer
von Stephan Strauß

Heeder & Co
von Stephan Strauß

Krahnen & Kobers
von Stephan Strauß

Samtweberei Mottau & Leendertz
von Heike Oevermann

Verseidag
von Stefanie van de Kerkhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × fünf =